Förderung von Leistungssportlern ...
06.01.2015

Förderung von Leistungssportlern

Das Nationale Olympische Komitee Sloweniens plant ein Projekt zur schulischen Förderung von Leistungssportlern in Europa. Intensive Traininglager und längere oder gehäufte Wettkampfphasen beanspruchen Schüler, die sportliche Ambitionen realisieren wollen, zeitlich sehr stark. Hier sichere schulische Grundlagen für einen tragfähigen Schulabschluss einerseits zu legen und die sportliche Karriere zu fördern andererseits lässt sich in der Praxis meist schwer vereinbaren.

Gemeinsam mit dem Druga Gimnazija Maribor und dem Nationalen Olympischen Komitee Sloweniens führte europafels im Januar 2015 Vorgespräche in Ljubljana, Šentjur und Maribor. Ziel ist ein erasmus-plus-Projekt an für die Schuljahre 2016-17 und 2017-18.